Seite drucken · Suche · Kontakt · Newsletter · Sitemap · Impressum/Datenschutz
Gossner Mission: Mission mit Herz und Hand
Die Gossner Mission steht an der Seite der Ausgegrenzten und Marginalisierten. Gemeinsam mit unseren Partnern setzen wir uns dafür ein, dass Menschen in Würde und Gerechtigkeit leben, dass sie aus dem christlichen Glauben Hoffnung schöpfen und im Vertrauen auf Gott ihre eigenen Wege selbstbestimmt gehen können. In Übersee und in Deutschland.

Damit wirken wir in der Tradition unseres Missionsgründers Johannes E. Gossner, der vor mehr als 170 Jahren das erste evangelische Krankenhaus in Berlin gründete und zugleich Missionare in die Welt sandte: Handwerker, die die christliche Botschaft verkündeten, aber auch handfeste Hilfe brachten und für die Rechte der Armen stritten. Gossner Mission – das ist Mission mit Wort und Tat, mit Herz und Hand. Von Anfang an.
Gossner Mission Aktuell
Im Advent: Gossner Mission startet Spendenaktion

In diesem Advent bittet die Gossner Mission um Spenden für die Gesundheit von Müttern und Kindern. So ist etwa in den Bergen Nepals die Säuglingssterblichkeit extrem hoch. „Viele Frauen in den abgelegenen Bergsiedlungen haben noch nie einen Arzt gesehen; noch nie von Schwangerenvorsorge oder Hygiene-Regeln gehört“, betont Ärztin Dr. Elke Mascher, die seit 2008 im Auftrag der Gossner Mission zu Arzt-Einsätzen an das Krankenhaus Chaurjahari in Nepal reist. „Teams des kleines Krankenhauses gehen regelmäßig hinauf in die Berge – und erreichen über Beratung, Informationen und Betreuung der jungen Familien in den Dörfern großartige Erfolge!“  Das Krankenhaus bittet um Unterstützung für diese Arbeit!
(Berlin, 30.11.2018)
Hier können Sie sicher online spenden >>
Weiterlesen >>
Uganda: Gossner Mission gratuliert neuem Bischof

Die Diözese Kitgum der Church of Uganda hat einen neuen Bischof: Im Beisein von mehr als 10.000 Gästen wurde Bischof Wilson Kitara in sein Amt eingeführt. Zu den Ehrengästen  gehörte auch der ugandische Ministerpräsident. Und natürlich: die Delegation aus Deutschland mit Superintendent Dr. Helmut Kirschstein und weiteren Teilnehmern aus dem Kirchenkreis Norden sowie dem Afrika-Koordinator der Gossner Mission, Dr. Volker Waffenschmidt. Aus Anlass der Bischofseinführung hält sich die Delegation zurzeit in Uganda auf. Auf dem Programm stehen Gespräche mit VertreterInnen der Partnerkirche sowie Besuche in Schulen und Projekten. So konnten einen Tag zuvor 36 Rollstühle an Bedürftige weitergegeben werden.
(Berlin, 26.11.2018)
Weiterlesen >>