Aktuelles

Spenden stärken Mutter-Kind-Gesundheit

Nepal

Gesundheit von Mutter und Kind stärken: Das ist ein besonderes Anliegen des Krankenhauses Chaurjahari (Nepal) und der Gossner Mission. Ärztin Dr. Elke Mascher hat vor Ort ein neues „Geburtszentrum“ in den Bergen besucht.

Mehr erfahren >>

Flucht und Vertreibung damals und heute

Kuratorium

Im Fokus der Herbstsitzung 2022 des Gossner-Kuratoriums in Ostfriesland stand das Thema „Flucht, Vertreibung, Migration, Integration“. Der Blick richtete sich auf die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland, aber auch nach Sambia, Uganda und Indien.  

Mehr erfahren >>

Schlimmste Dürre seit 40 Jahren

Uganda

Trockenheit und Dürre: Die Menschen in der Region Karamoja leiden unter Hunger. Unbemerkt von der Weltöffentlichkeit. Die Church of Uganda hat eine Hilfsaktion gestartet; die Gossner Mission bittet dringend um Spenden für die hungernden Menschen in Uganda.

Mehr erfahren >>

Bischof Dang auf dem Gemüse-Acker

Begegnungen

Nach dem Ende der ÖRK-Vollversammlung besucht Bischof Johan Dang von der indischen Gossner Kirche Gesprächspartner:innen, Gemeinden und Gossner-Freundeskreise in Deutschland. In Lippe ging er auf den Gemüse-Acker. Thema: verantwortungsvolle Landwirtschaft.  

Mehr erfahren >>

Thema Migration bei Herbstsitzung

Kuratorium

Mit dem Themenkomplex „Flucht – Vertreibung - Migration - Integration" beschäftigt sich das Gossner-Kuratorium schwerpunktmäßig bei seiner Herbstsitzung in Emden. Daneben geht es um den Haushalt 2023. Aus Indien nimmt Bischof Johan Dang teil.

Mehr erfahren >>

Besuch im „Weißen Haus“ von Lusaka

Sambia

Anerkennung von höchster Stelle: Präsident Hakainde Hichilema schätzt die Arbeit der Gossner Mission in Sambia sehr. Dies erfuhr eine Gossner-Delegation beim Besuch im „State House“ in Lusaka, vergleichbar etwa dem Weißen Haus in Washington.

Mehr erfahren >>

Chaurjahari-Team geht in die Berge

Nepal

„Die Menschen in den Bergen brauchen dringend unsere Hilfe“, betont Dil Giri, Manager des Bergkrankenhauses Chaurjahari in Nepal. Das Chaurjahari-Team hat in Rukum und Salyan in den vergangenen Monaten insgesamt acht Gesundheitseinsätze durchgeführt.  

Mehr erfahren >>

Bischof Dang bei ÖRK-Vollversammlung dabei

Begegnungen

Die christliche Welt schaut nach Karlsruhe. Zur Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen reisen 4000 Gäste aus 120 Ländern an. Ein Ereignis, das alle acht Jahre stattfindet – und zum ersten Mal in Deutschland. Bischof Johan Dang ist dabei.

Mehr erfahren >>

Ärztin Elke Mascher erneut in Chaurjahari

Nepal

Herzlicher Empfang für Ärztin Dr. Elke Mascher im Hospital Chaurjahari in Nepal! Die Gossner Mission ist dankbar, dass die 82-Jährige nach einer zweijährigen Pandemie-Pause wieder zu einem Einsatz dorthin reisen konnte.

Mehr erfahren >>

Gemeinsam gegen den Hunger

Uganda

Im Osten Afrikas herrscht die schlimmste Dürre seit 40 Jahren. Die Ernte ist vertrocknet, das Vieh stirbt – und die Menschen hungern. Rund 900 Tote gibt es bereits in Uganda; vor allem Kinder und Alte sind betroffen. Die Gossner Mission hat zu Spenden aufgerufen.

Mehr erfahren >>

Adivasi bis heute marginalisiert

Indien

Die indische Gossner Kirche begeht am 9. August den „Tag der indigenen Bevölkerungen der Welt“. Dieser wurde im Dezember 1994 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen ausgerufen. Die Mitglieder der Gossner Kirche sind zu über 90 Prozent Adivasi (Indigene).

Mehr erfahren >>

Gossner-College: Es wird aufgestockt

Indien

Ein alter Traum wird nun wahr: Das bislang einstöckige Männer-Hostel des Gossner Theologischen Colleges in Ranchi bekommt ein zweites Stockwerk. Damit können jedes Jahr mehr Theologiestudenten aufgenommen werden.

Mehr erfahren >>