Seite drucken · Suche · Kontakt · Newsletter · Sitemap · Impressum/Datenschutz

Sambia: Gossner-Partner KDF ausgezeichnet


Engagierte Arbeit für die Menschen – und gegen Corona

Unermüdlich im Kampf gegen Corona engagiert ist der Gossner-Partner im sambischen Gwembe-Tal, die Kaluli Development Foundation (KDF). Dafür erhielt sie jetzt eine Auszeichnung für „hervorragende Leistungen im Bereich Kinderrechte und Covid19-Interventionen“, so die Begründung. „Dieser Erfolg ist nur möglich durch die Unterstützung der Gossner Mission und das große Engagement unserer Mitarbeitenden“, freut sich KDF-Manager Silumesii Milupi. ExpertInnen der Weltgesundheitsorganisation WHO befürchten indes, dass sich die Covid-19-Mutation aus Südafrika im Süden und Osten des Kontinents ausgebreitet hat. Auch in Sambia werden steigende Zahlen beobachtet.


Regelmäßig strahlt die Kaluli Development Foundation (KDF) Radio-Sendungen über „Choma Maanu Radio", einen lokalen Sender, aus. Schwerpunkte sind Themen der Gleichberechtigung von Frauen und Mädchen sowie Aufklärung über Gewalt und Rechtsfragen. Im Frühjahr begann KDF zudem, mit finanzieller Unterstützung durch die Gossner Mission, in Radio-Sendungen über die Corona-Pandemie zu informieren. Ziel ist, die Menschen weiter aufzuklären und die Ausbreitung einzudämmen. Meist sind dazu ExpertInnen aus Ministerien, Behörden oder Initiativen ins Studio eingeladen; über Telefon können sich die HörerInnen beteiligen.

Zudem hat KDF ein Projekt zur Mädchenförderung an 20 Schulen in der Südprovinz aufgelegt und ein Jugendzentrum gegründet, in dem Mädchen und Jungen in ihrer Freizeit betreut werden.

Überreicht wurde nun die Auszeichnung von Hadinke Funwell, Bildungssekretär der Pilgrim Wesleyan Church of Zambia. „KDF arbeitet hervorragend mit den Schulen zusammen“, so Funwell, „mit einem Team hart arbeitender, engagierter Vertrauenslehrerinnen. Das ist eine ungemein wichtige Arbeit.“

Die Arbeit des Gossner-Partners KDF geht auf das 1970 entstandene Gwembe-Projekt der Gossner Mission zurück. Ziel der Organisation ist es nach wie vor, die Lebensgrundlagen der einheimischen Bevölkerung auf vielerlei Art zu verbessern. 
(Berlin, 1.02.2021)


<< zurück