Seite drucken · Suche · Kontakt · Newsletter · Sitemap · Impressum/Datenschutz

Zu Pfingsten: Barfuß-Ärztinnen für Govindpur

Projekt soll Teufelskreis von Armut und Krankheut durchbrechen

Armut, Unterernährung, Unwissenheit, Krankheit – viele Menschen im ländlichen Indien sind in einem Teufelskreis gefangen. Zu Pfingsten bittet die Gossner Mission daher um Spenden für ein neues Gesundheitsprojekt in der Region von Govindpur. „Initiiert wurde das Projekt von einer Gruppe von Ärzten, die sich seit vielen Jahren ehrenamtlich engagieren sowie der Jugendinitiative Sarjom“, so Direktor Christian Reiser. „Gemeinsam können wir viel bewegen!“ Im Rahmen des Projektes sollen u.a. sogenannte Barfußärztinnen ausgebildet werden, die in die Dörfer gehen und die Menschen gezielt ansprechen. Seit vielen Jahren ein erfolgreiches Verfahren auch in anderen Regionen.



„Von gesunder Ernährung haben viele Adivasi (Ureinwohner) auf dem Land noch nie gehört. Sie erklären sich Krankheiten noch immer mit dem Einfluss böser Geister“, betont Dr. Marshallan Lugun, einer der Mitinitiatoren des Projektes. „Bluthochdruck und nicht erkannte Diabetes sind Ursache für zahlreiche Todesfälle – die vermeidbar wären!“ Auch die hohe Zahl der Malaria-Opfer könnte mit einfachen Mitteln verringert werden.

Gemeinsam mit der Jugendorganisation Sarjom will das Ärzte-Team um Dr. Lugun – alle Ärzte sind darin ehrenamtlich engagiert – diese Probleme in der Region von Govindpur angehen. Zunächst soll der frühere Missionsbungalow zur Gesundheitsstation umgestaltet werden. Dann können dort eine Krankenpflegerin und ein Labortechniker arbeiten. Außerdem sind geplant: Dorfgesundheitsarbeit zur Bewusstmachung von Hygiene- und Ernährungsfragen; monatliche kostenlose Untersuchungen sowie die Ausbildung von sogenannten Barfußärztinnen.

„Mit diesem Paket von Maßnahmen können wir 36.000 Menschen rund um Govindpur nachhaltig erreichen“, so der Arzt.

Bitte unterstützen Sie das Projekt. Ihre Spende schenkt Gesundheit und kann Leben retten!

Konkret:
Projektdauer: 2 Jahre
Projektkosten: 22.700 €
Projektträger: Lutheran Health Care Society – in Kooperation mit Sarjom und der Gossner Mission
Projektziel: Gesundheitsdienste für 36.000 Menschen


Unser Spendenkonto:
Gossner Mission
Evangelische Bank
IBAN: DE35 5206 0410 0003 9014 91
BIC: GENODEF1EK1
Kennwort: Gesundheit Govindpur

Oder Sie spenden hier sicher online >>



<< zurück