Seite drucken · Suche · Kontakt · Newsletter · Sitemap · Impressum/Datenschutz

Naluyanda

Frauenförderung heute im Mittelpunkt

Naluyanda ist ist ein kleiner Fluss, der einem Gebiet seinen Namen gibt, das wiederum etwa 30 Dörfer mit bis zu 20.000 Menschen umfasst und das ganz in der Nähe Lusakas liegt. Das weitläufige Gebiet ist zwar immer noch ländlich geprägt, dennoch wirkt sich zunehmend die Hauptstadtnähe mit all ihren problematischen Entwicklungen aus. In diesem Gebiet nun wuchs Mitte der 1980er Jahre das zweite Arbeitsfeld der Gossner Mission in Sambia heran.


Am Anfang standen Bildungs- und Infrastrukturmaßnahmen im Vordergrund: die berufliche Ausbildung junger Leute, eine Werkstatt, eine Vorschule, eine kleine ländliche Klinik, später auch Brunnen- und Straßenbau. Die meisten Projekte entstanden rund um einen Gebäudekomplex, der sich zu einem lokalen Zentrum entwickelte. Dank einer mit tschechischer Hilfe installierten Solaranlage sind hier sogar Computerkurse möglich.
 
Seit 1993 gibt es in Naluyanda keine deutschen Mitarbeiter mehr, dafür jedoch begleiten nun die Liaison Officer der Gossner Mission durch Besuche im Gebiet die Projekte. Über dieses personelle Engagement hinaus ist die Gossner Mission auch weiterhin bei der Umsetzung von Projekten aktiv und stellt momentan den einzigen Geldgeber dar.
 
Die Klinik konnte schon vor Jahren mit Spendenmitteln fertig gestellt und an das Gesundheitsministerium übergeben werden, in dessen Verantwortung sie nun weiter betrieben wird. Die Gossner-Vorschulen, die sich im Laufe der Zeit zu regulären Grundschulen entwickelt haben, werden mittlerweile durch staatlich angestellte Lehrkräfte betrieben. Dennoch ist an der Stelle auch weiterhin Unterstützung durch die Gossner Mission nötig, insbesondere beim Ausbau und der Ausstattung der Schulen.

Eine erfreuliche Entwicklung nimmt seit einigen Jahren das Frauennetzwerk in Naluyanda. Eine Anzahl recht aktiver Frauengruppen hat sich zu einem selbstständigen eingetragenen Netzwerk zusammengeschlossen, um eigenverantwortlich Projekte zu planen und voranzubringen.
 
 

<< zurück