Seite drucken · Suche · Kontakt · Newsletter · Sitemap · Impressum/Datenschutz

Gossner-Vorsitz: Einführung wird verschoben

Epiphanias: Gottesdienst im Live-Stream

Die Einführung des neuen Gossner-Vorsitzenden Dr. Helmut Kirschstein, die am 6. Januar 2021 stattfinden sollte, wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. „Angesichts der steigenden Infektionszahlen und des erneuten Lockdowns ist es nicht verantwortbar, den Gottesdienst an diesem Tag in der geplanten Form zu feiern“, betont Direktor Christian Reiser. Der Epiphanias-Gottesdienst wird trotzdem stattfinden: wie gewohnt in der Berliner Marienkirche, jedoch im Live-Stream und ohne Gemeinde. Predigen wird die Berliner Regionalbischöfin Ulrike Trautwein.


Im Oktober 2020 wurde Dr. Helmut Kirschstein, Superintendent des ev.-luth. Kirchenkreises Norden, zum Vorsitzenden der Gossner Mission gewählt. Im Epiphanias-Gottesdienst, den Gossner Mission und Berliner Missionswerk traditionell gemeinsam in der Berliner Marienkirche ausrichten, hätte er in sein Ehrenamt eingeführt werden sollen. Dazu hätten aber sowohl er selbst als auch weitere Vorstandsmitglieder der Gossner Mission aus anderen Teilen der Bundesrepublik anreisen müssen. „Das wäre auf Grund der Pandemie-Entwicklung nicht vertretbar gewesen“, betont er. Ganz bewusst Rücksicht auf andere zu nehmen, das sei vielmehr das Gebot der Stunde.

„Auf die Einführung im Januar zu verzichten und sich auf einen Online-Gottesdienst zu beschränken, ist auch ein Signal nach außen. Nächstenliebe heißt in diesen Wochen, Kontakte zu reduzieren. Auch in der Kirche."

Wie aber ist der 63-Jährige überhaupt zur Gossner Mission gekommen? Welche Erfahrungen bringt er mit? Und ganz privat: Welchen Hobbys geht er nach? Darüber spricht Dr. Helmut Kirschstein in einem Interview, das in Ausschnitten als Video auf dem Gossner-YouTube-Kanal zu sehen ist. 

Dort wird ebenfalls der Epiphanias-Gottesdienst aus der Berliner Marienkirche live übertragen werden: am Mittwoch, 6. Januar 2021, ab 18 Uhr.

Hier finden Sie das Interview mit dem Vorsitzenden (4:26 min.) >>

Auf YouTube können Sie am 6. Januar 2021 auch den Epiphanias- Gottesdienst verfolgen >>


<< zurück