Seite drucken · Suche · Kontakt · Newsletter · Sitemap · Impressum
UMN: Entwicklung Nepals vorangetrieben
Die Gossner Mission ist seit 1968 Mitglied der ökumenischen United Mission to Nepal (UMN). Zurzeit unterstützt die Gossner Mission die Wiederaufbau-Maßnahmen nach dem Erdbeben im Jahr 2015. Zudem finanziert  sie unter anderem ein auf drei Jahre angelegtes Bildungsprojekt in der extrem armen Bergregion von Mugu. Hier unterrichten Elf- bis Sechzehnjährige Gleichaltrige in Lesen, Schreiben und Rechnen, aber auch in Themen wie Hygiene, gesunde Ernährung, effektive Anbaumethoden. So sollen bis Mitte 2016 auf diese Weise tausende  Haushalte erreicht werden.
Weiterlesen
HDCS: Hilfe für Chaurjahari
Einer der Partner der Gossner Mission in Nepal ist die Organisation Human Development and Community Services (HDCS). Die HDCS ist unter anderem Träger des Missionshospitals Chaurjahari, das von der Gossner Mission finanziell unterstützt wird. In Deutschland eingeworbene Spenden fließen in den Wohltätigkeitsfonds des Krankenhauses sowie in die Finanzierung so genannter mobiler Bergeinsätze. Die Filderstädter Ärztin Dr. Elke Mascher unterstützt zudem im Auftrag der Gossner Mission das Krankenhaus-Team alljährlich für einige Monate.
Weiterlesen
Schulhostel Dhading: Kinder lernen für die Zukunft
Klein, aber erfolgreich. So könnte man die Arbeit des Schulhostels in Dhading umschreiben, das privat gegründet und lange Jahre von einem privaten Freundeskreis aus Deutschland finanziert wurde. 2011 wurde es offiziell als nepalische Nichtregierungsorganisation (NGO) anerkannt und ist heute Partner der Gossner Mission.
Weiterlesen