Seite drucken · Suche · Kontakt · Newsletter · Sitemap · Impressum

Kinder gewinnen Selbstbewusstsein: Schippe um Schippe

Spiel und Spaß im Kindergarten erleben und spielerisch auf den Ernst des Lebens vorbereitet werden – das ist in Indien eher unbekannt. Hier sitzen die Kinder in engen Räumen am Boden – und üben das Stillsitzen. Im neuen Kindergarten in Ranchi ist das anders. Hier gibt´s bunte Eimerchen und Sandschippen – und hier starten die Kinder fröhlich und selbstbewusst ins Leben! Das ist besonders wichtig für die Kinder der sozial benachteiligten Ureinwohner.

Kindergartenplatz = 90 Euro

Große, helle, freundliche Räume, kindgerechtes Mobiliar, pädagogisch wertvolle Spielsachen und pädagogisch geschultes Personal. „Da kommt Freude auf, gleich beim Betreten des Gebäudes – beim Besucher und  erst recht bei den Kindern!“, freut sich Helga Ottow, die Initiatorin der Einrichtung, die sie gemeinsam mit Gossner Mission und der indischen Gossner Kirche auf die Beine gestellt hat.

Getragen wird der Kindergarten von der Frauengruppe der Kirche – und von der Begeisterung der Eltern. Der Kindergartenbetrieb hat im Herbst 2011 begonnen. Aufgenommen wurden Kinder aus sozial schwachen Familien. Um sicherzustellen, dass die Kinder anschließend weiter zur Schule gehen können – in Indien kostet auch der Schulbesuch Geld – gehört es zum Konzept der Einrichtung, die Kindergarten-Eltern für diese Problematik zu sensibilisieren und sie anzuhalten, durch wöchentliches Ansparen den Schulbesuch zu garantieren.
So schenkt der Martha-Kindergarten den Kindern Freude – und einen starken Start!

Mit dem Geschenk „Kindergartenplatz“ unterstützen Sie die Bildungsarbeit der Gossner Mission in Indien. Kindergärten und Schulen verhelfen gerade den sozial benachteiligten Kindern der Adivasi (Ureinwohner) zu einer Perspektive fürs Leben!

Das Geschenk ist als Spende steuerlich abzugsfähig. Sie erhalten eine Spendenquittung nach Ablauf des Kalenderjahres.

Hier geht´s zur Geschenke-Bestellung >>