Seite drucken · Suche · Kontakt · Newsletter · Sitemap · Impressum/Datenschutz
So schenken kleine Ferkel neue Hoffnung

Viele Menschen im indischen Assam arbeiten und leben auf großen Teeplantagen. In völliger Abhängigkeit von einem Arbeitgeber, der Minimallöhne zahlt und nur einfachste Unterkünfte bereitstellt. Für uns in Deutschland eine schreckliche Vorstellung. Für die Menschen in Indien auch. Wir unterstützen den Weg in ein anderes Leben: Für 35 Euro kann ein angehender Bauer ein Schweinchen kaufen –  und seiner Familie eine bessere Zukunft schenken.

Assam – der Name weckt Assoziationen. An grüne Landschaft und an würzigen Tee mit einem malzigen Aroma. Aber: Auf den großen Plantagen arbeiten die Menschen für einen kärglichen Lohn – sowohl auf den Teefeldern als auch in den Verarbeitungsbetrieben (Foto: Frauen kommen abends vom Feld). .

Das Dorfentwicklungsprojekt, das wir gemeinsam mit unseren Partnern ins Leben gerufen haben, erarbeitet gemeinsam mit der Bevölkerung neue Perspektiven. Die Menschen tauschen sich zu verschiedenen Möglichkeiten aus, schauen sich Projekte in anderen Gemeinden an und überlegen, wie sie selbst verfahren möchten. Neben Schulungen und Beratungen stellen wir Finanzmittel für kleinere Einkommen schaffende Maßnahmen zur Verfügung.
„Es sind kleine Schritte, die wir gehen. Aber es geht voran!“, sind sich die Menschen auf der Versammlung letztlich einig. 

Manche Familien entscheiden sich für ein Handwerk, andere für eine Tierzucht. Natürlich reicht ein Schweinchen nicht aus, um sich und der Familie eine neue finanzielle Basis zu schaffen. Aber mit mehreren Schweinchen lässt sich eine kleine Zucht beginnen… „Es sind kleine Schritte, die wir gehen. Aber es geht voran!“, sind sich die Menschen in den Dörfern einig. Die Gossner Mission will das Projekt fortsetzen und ausweiten – und ist dafür auf Unterstützung angewiesen.

Das Geschenk mit Herz ist als Spende steuerlich abzugsfähig. Sie erhalten eine Spendenquittung nach Ablauf des Kalenderjahres.

Hier geht´s zur Geschenke-Bestellung: Ein Ferkel für 35 Euro >>