Seite drucken · Suche · Kontakt · Newsletter · Sitemap · Impressum
Volles Programm in Sambia
Vom 10. bis 20. Januar reisen Gossner-Direktor Christian Reiser und Afrika-Koordinator Dr. Volker Waffenschmidt nach Sambia, um zahlreiche Projekte der Gossner Mission und die Partnerkirche United Church of Zambia (UCZ) zu besuchen. Auch ein Besuch beim deutschen Botschafter in Sambia, Achim Burkart, steht auf dem Programm. Letzte Absprachen mit der UCZ bedarf zum Beispiel die Wasserversorgung einer Schule und einer Klinik in Masuku, nahe der Grenze zu Simbabwe. In Lusaka kümmern sich die beiden Besucher um ein Projekt mit Selbsthilfegruppen für Frauen. Und im abgelegenen Gwembetal, wo sich die Gossner Mission seit den 1960iger Jahren engagiert, besuchen Reiser und Dr. Waffenschmidt ein Jugendzentrum, das Freiwillige aus Deutschland im letzten Jahr aufgebaut hatten.
(Berlin, 08.01.2018)
Weiterlesen
DZI-Siegel bestätigt erneut: Ihre Spende kommt an!
Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) hat der Gossner Mission ein weiteres Mal das begehrte DZI-Spendensiegel zuerkannt. Darin bestätigt das DZI der Gossner Mission, dass sie mit den ihr anvertrauten Geldern verantwortungsvoll umgeht und der Umgang mit den Spenden transparent und nachvollziehbar ist. „Das Spendensiegel ist gerade für unser kleines Werk sehr wichtig. Es zeigt unseren UnterstützerInnen, dass sie sich darauf verlassen können, dass ihre Hilfe dort ankommt, wo sie ankommen soll“, betont Direktor Christian Reiser. „Das Siegel garantiert, dass unser Werk sorgfältig und vertrauenswürdig arbeitet.“
(Berlin, 22.12.2017)
Weiterlesen
Nepal: Winterhilfe für Flutopfer gestartet
In Nepal hat die Winterhilfe für die Opfer der Monsunflut begonnen. Im August hatten extreme Regenfälle zu Erdrutschen und zu großflächigen Überschwemmungen im Land geführt. Unser Partner vor Ort, die United Mission to Nepal (UMN), bat damals die Gossner Mission um Unterstützung. Trotz der Hilfe sind jedoch noch immer Tausende Menschen obdachlos. „Dank Ihrer Spenden können wir diese nun mit warmen Decken und Kleidern versorgen“, schreibt Projektleiterin Bibhu Singh von der UMN an unser Werk. „Herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spendern!“
(Berlin, 21.12.2017)
Weiterlesen
Epiphanias: Gottesdienst mit Erzbischof
Traditionell starten Gossner Mission und Berliner Missionswerk mit Gottesdienst und Empfang am Epiphaniastag ins neue Jahr;  Am Samstag, 6. Januar 2018, wird der Gottesdienst nicht wie gewohnt am Abend, sondern bereits am Nachmittag stattfinden: Um 15 Uhr freuen sich die Gastgeber auf viele Gäste zum Gottesdienst in der Berliner Marienkirche. Predigen wird der Berliner Erzbischof Dr. Heiner Koch; anschließend sind die Besucherinnen und Besucher zu Kaffee und Kuchen ins Rote Rathaus eingeladen.
(Berlin, 20.12.2017)
Weiterlesen
Süd-Nord: Zweite Freiwillige 2017/18 begrüßt
Mit Nishi Horo ist eine weitere Süd-Nord-Freiwillige der Gossner Mission in Deutschland gelandet. Sie wird vor allem in der Ev. Kirchengemeinde Berlin-Frohnau im Einsatz sein. Nishi Horo (24) engagiert sich zu Hause in der indischen Gossner Kirche und ist begeisterte Sportlerin. Im Oktober bereits konnte die Gossner Mission Anurag Minz, ebenfalls aus Indien, in Deutschland begrüßen. Der 21-jährige Freiwillige lebt und arbeitet ein Jahr lang in der Ev.-luth. Kirchengemeinde Bad Salzuflen (Lippe). Möglich wird die Freiwilligenarbeit der Gossner Mission durch die Kooperation mit dem Verein Deutsch-Indische Zusammenarbeit (DIZ).
(Berlin, 19.12.2017)
Weiterlesen
1-5 von 517 nächste Seite >>