Seite drucken · Suche · Kontakt · Newsletter · Sitemap · Impressum
Gossner Kirche: Bischof Dang zu Besuch in Berlin
Johan Dang, leitender Bischof der indischen Gossner Kirche, ist in Berlin eingetroffen. Anlass seines Besuches ist die Frühjahrssitzung des Gossner-Kuratoriums am 23./24. März im Berliner Missionshaus. Dang wird u.a. mit Bischof Dr. Markus Dröge, Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, zusammentreffen. Zudem nutzt er die Gelegenheit, um in Beratungen mit dem Indien-Ausschuss der Gossner Mission Partnerschaftsfragen anzusprechen. Am ersten Tag seines Besuchs traf er mit Direktor Christian Reiser und Projektkoordinator Wolfram Walbrach (Foto) zusammen.
(Berlin, 20.03.2017)
Hilferuf aus Nepal: Zahnschmerzen professionell bekämpfen
„Man kann hier mit wenigen Mitteln sehr viel erreichen”, betonte Krankenschwester Anna Klaiber nach ihrem Kurzzeit-Einsatz im Missionshospital Chaurjahahri in Nepal im vergangenen Jahr. Das zeigt sich auch bei der Behandlung von Zahnproblemen: Seitdem Zahnarzt Dr. Rabindra Lama vor drei Jahren nach Chaurjahari kam, hat sich die Zahl der Zahnpatienten mehr als verfünffacht. Mit Info-Veranstaltungen und Vorsorge-Aufklärungen können immer mehr Menschen auch in entfernten  Dörfern erreicht werden, in denen Mundhygiene bislang völlig unbekannt war. Doch nun braucht Dr. Rabindra Unterstützung. Bitte helfen Sie mit!
(Berlin, 10.03.2017)
Weiterlesen
Kirchentag: Vorbereitungen in Sambia laufen an
Projekte und Partner in Sambia besucht Afrika-Projektkoordinator Dr. Volker Waffenschmidt, wenn er am Samstag, 18. März, für zwei Wochen nach Lusaka reist. Vor allem mit Dr. Peggy Kabonde, Generalsekretärin der Partnerkirche United Church of  Zambia (UCZ), wird er Gespräche führen. Dr. Kabonde wird im Mai in Deutschland erwartet: Beim Kirchentag in Berlin wird sie u.a. zum Thema Frauenordination Stellung nehmen  und zu einer Bibelarbeit einladen.
(Berlin, 09.03.2017)
Weiterlesen
Erfolgreiches Jahr 2016: Gossner Mission dankt für Vertrauen
Ein hervorragendes Spendenergebnis konnte die Gossner Mission 2016 erzielen: Es gingen rund 405.000 Euro an Spenden und Kollekten ein. Zum Vergleich: Das Spendenmittel der Jahre 2005 bis 2014 lag bei 290.000 Euro. „Unser Werk steht mit seiner langen Erfahrung für Verlässlichkeit und hohe Effektivität im Spendeneinsatz. Herzlichen Dank, dass Sie dies anerkennen und uns immer wieder ihr Vertrauen schenken“, so Direktor Christian Reiser. „Ihre Spenden sind bei uns in guten Händen.“
(Berlin, 17.02.2017)
Weiterlesen
DZI-Siegel bestätigt erneut: Ihre Hilfe kommt an!
Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) hat der Gossner Mission ein weiteres Mal das begehrte DZI-Spendensiegel zuerkannt. Damit bescheinigt das DZI, dass die Gossner Mission mit ihren Mitteln verantwortungsvoll und transparent umgeht. „Das Siegel bestätigt, was unsere Unterstützer/innen ohnehin schon wissen: Ihre Gabe kommt an und tut Gutes!“ Öffentlichkeitsreferentin Jutta Klimmt (re.) und Buchhalterin Simone Kerstan-Lippert freuen sich über die DZI-Urkunde.
(Berlin, 16.02.2017)
Weiterlesen
1-5 von 482 nächste Seite >>