Seite drucken · Suche · Kontakt · Newsletter · Sitemap · Impressum/Datenschutz
Entpflichtet und geehrt: Harald Lehmann
In einem feierlichen Gottesdienst wurde Harald Lehmann (Foto), der langjährige Vorsitzende der Gossner Mission, in Bad Salzuflen (Lippe) feierlich verabschiedet. Als „kompetenten Kapitän in dramatischem Gewässer“ habe er Lehmann 2009 kennengelernt, betonte sein Nachfolger Dr. Helmut Kirschstein in seiner Laudatio. Beim Empfang am Abend wurde Lehmann von Seiten der unterstützenden Landeskirchen für seinen großen persönlichen Einsatz, sein diplomatisches Geschick und seine Führungsstärke geehrt. Zudem trafen sehr persönliche Videogrüße aus aller Welt ein: etwa aus Sambia und Uganda, von Margot Käßmann und Regionalbischöfin Ulrike Trautwein, sowie von Bischof Johan Dang (Indien) bis hin zum Lutherischen Bischof von Neuseeland, Mark Whitfield.
(Berlin, 12.10.2020)
Weiterlesen
Neuwahl: Helmut Kirschstein ist Gossner-Vorsitzender
Dr. Helmut Kirschstein ist neuer Vorsitzender der Gossner Mission. Das Kuratorium wählte den bisherigen Stellvertreter in der Herbstsitzung in Bad Salzuflen einstimmig ins Amt. „Die Gossner Mission ist für mich Mission, wie sie sein sollte. Oder zusammenfassend gesagt: eine Mission für Menschenwürde“, so Dr. Kirschstein in seiner Selbstvorstellung vor der Wahl. Im „Hauptberuf“ Superintendent des Ev.-luth. Kirchenkreises Norden (Ostfriesland), hatte er 2008 seine Begeisterung für die Gossner Mission entdeckt. Als neuer Vorsitzender folgt der 63-Jährige dem Bochumer Harald Lehmann nach, der im Frühjahr seinen Rückzug von allen Gossner-Ämtern angekündigt hatte und der nun herzlich verabschiedet wurde.
(Bad Salzuflen, 9.10.2020)
Weiterlesen
Abschied: Dankbarer Blick zurück
„Es ist gut, Verantwortung zum richtigen Zeitpunkt abzugeben“, betonte der langjährige Vorsitzende der Gossner Mission, Harald Lehmann (re.), anlässlich seiner Verabschiedung in der Herbstsitzung des Kuratoriums, in Bad Salzuflen. „Wenn jüngere Menschen da sind, die gestalten wollen und können, sollten sie die Chance bekommen“, so Lehmann. Seine Unterstützung für die Gossner Mission gehe natürlich weiter – auch ohne offizielle Aufgaben in den Gremien des Werkes. Der 71-Jährige: „Ich blicke mit einem Herzen voller Dankbarkeit zurück.“
(Bad Salzuflen, 9.10.2020)
Abschiedsgruß an die Partner im Video (4,59 min.) >> 

Weiterlesen
Gossner Mission: Vorsitzender kündigt Rückzug an
Seit 14 Jahren leitet er die Gossner Mission und engagiert sich bereits seit 25 Jahren für sie und mit ihr: Harald Lehmann hat aus Altersgründen seinen Rücktritt vom Amt des Vorsitzenden angekündigt. Auch aus Vorstand und Kuratorium wird er sich zurückziehen. Die Gossner Mission verabschiedet den 71-Jährigen im Rahmen der Herbstsitzung des Kuratoriums in Bad Salzuflen (Lippe) am Freitag, 9. Oktober, mit Gottesdienst und Empfang. Am Nachmittag des gleichen Tages wird das Kuratorium eine/n NachfolgerIn wählen.
(Berlin, 30.09.2020)
Weiterlesen
Zu Erntedank: Ihre Gabe stärkt Familien in Nepal!
Unser neues Projekt in Nepal nimmt Bildung, Inklusion und Mädchenförderung gleichermaßen in den Blick. Die Familien in der abgelegenen Bergregion von Mugu sind extrem arm. Harte Feldarbeit und der Kampf ums Überleben bestimmen den Alltag. Die Corona-Pandemie hat die Situation zusätzlich verschärft. Unser Projekt, das an ein früheres anknüpft, verbessert die Situation der Familien, stärkt die Kinder und schützt die Mädchen. Direktor Christian Reiser appelliert: "Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Erntedankgabe. Bitte helfen Sie mit! Herzlichen Dank."
(Berlin, 29.09.2020)
Weiterlesen
1-5 von 650 nächste Seite >>